Walder als „Bürgermeister“?

28. April 2013, der Wahltag an dem Sie eine wichtige Entscheidung für sich treffen können!
Die Liste „aktiv“ hat im letzten Jahr den demokratiepolitischen Hintergrund der Amtsübergabe von Wagner auf Walder hinterfragt. Dabei kam unsere Liste auf eine erstaunliche Erkenntnis:
2010, bei der letzten Wahl unseres Gemeinderates, ist die SPÖ mit dem auch von uns geachteten Spitzenkandidaten Josef Wagner, zur Wahl angetreten. Herr Wagner hat seine Sache gut gemacht, die wir auch für das Interesse unseres Gemeinwohls in der Gemeinde unterstützen konnten. Plötzlich wurde uns jedoch bei Halbzeit der Name Walder vorgesetzt. Wer IS WALDER? Nach wenigen Recherchen mussten wir feststellen, dass Herr Walder lediglich schon vor drei Jahren unbedingt Bürgermeister werden wollte. Zeitungen schrieben, ein „Sozialistisches Urgestein“ sei er. Ein wahrlich guter Spitzenkandidat für Modernität sowie für einen Anwalt aller unserer Einwohner der Gemeinde. Wir, die Bürgerliste „aktiv“ braucht kein ideologisches Urgestein in unserer Gemeinde, sondern moderne Gemeinderäte, die nicht althergebrachte Parteipolitik in den Vordergrund stellen.
Wer ROT wählt, wählt die Politik des letzten Jahrhunderts, eine Politik der Gleichmacherei ohne Möglichkeit zur individuellen, persönlichen Kreativität!
Die Liste „aktiv“ steht für alle Bedürfnisse der Einwohner von Zeiselmauer–Wolfpassing, für Wohnqualität unserer Bürger in unserer schönen Gemeinde. Diese Zukunft versprechen wir Ihnen und Sie können uns beim Wort nehmen.