Unser Gemeindewald

Jahrzehnte lang war „GUSTL“ Widhalm, für die Verwaltung des Gemeindewaldes verantwortlich und er hat diese vertrauensvolle Arbeit, stets gewissenhaft und mit vollem Einsatz durchgeführt. Es war ihm stets ein Anliegen, es allen interessierten BürgerInnen Recht zu machen und Brennholz in ausreichendem Maß zur Verfügung zu stellen. Nun hat er diese Tätigkeit zurückgelegt.

Mit mir als Verantwortlichem und Christoph Friedrich als Experten, dürfen wir uns als neues Team vorstellen und möchten an dieser Stelle, August Widhalm für seinen großen Einsatz Dank aussprechen.

Vorausschauend hat Bürgermeister Eduard Roch bereits 2013 einen Waldwirtschaftsplan in Auftrag gegeben. Dieser wurde einerseits auf Dringlichkeit bei der Durchforstung und andererseits auf den richtigen Zeitpunkt der Nutzung des Baumendbestandes erstellt. Der Focus ist hier auf das Alter des Baumbestandes gerichtet. Sogenanntes Nutzholz in unterschiedlichsten Güteklassen wird in Zukunft, zur Gänze an den bestbietenden Händler verkauft. Der Waldwirtschaftsplan dient als Grundlage und zeigt auf, wo sofort Maßnahmen zur Pflege zu setzen sind und wo die Gemeinde in den nächsten Jahren Erträge aus dem Wald erzielen könnte. Selbstverständlich liegt unser Augenmerk auf einem ausgewogenen Verhältnis von SCHLÄGERUNG zu AUFFORSTUNG durch WILDANFLUG.

Wie gewohnt wollen wir auch heuer wieder jenen Bürgern der Gemeinde Zeiselmauer Wolfpassing, welche die Möglichkeit haben, sich ihr Brennholz selbst aufzuarbeiten, die Möglichkeit dazu bieten.

Die Schlägerung wird an leicht befahrbarer Stelle erfolgen, sodass eine waldschonende Bearbeitung und Einbringung möglich sein wird.

Die gewünschten Losgrößen sind bis spätestens Ende November 2015 am Gemeindeamt bekannt zu geben. Die maximale Losgröße pro Haushalt wurde vom Gemeinderat mit 10 Festmeter festgelegt.

Schlägerungsarbeiten dürfen ausschließlich von der Gemeinde in Auftrag gegeben werden.

Der Preis pro Festmeter wurde mit

Buche/Eiche 26€ pro Festmeter

Ausräumholz: 6€ pro Festmeter

festgesetzt.

Die Anmeldung ist bis spätestens 21. November 2015 möglich!

Tel: 02242/70402, e-mail: gemeinde@zeiselmauer.gv.at

Vizebgm. Michael Weber
GR Christoph Friedrich