Michael Weber

Michael Weber

Ein echter Wolfpassinger
Als junger Mensch hatte Michael Weber keinen Gedanken daran verloren sich in der Gemeindepolitik zu engagieren. Ein Haus zu bauen, eine Familie zu gründen, berufliche Weiterentwicklung und auch seine Hobbys waren ihm sehr wichtig und ein fixer Bestandteil in seinem Streben. Als „Vereinsmeier“ wäre damals keine Zeit geblieben sich für die Belange unserer Gemeinde einzusetzen. 1990 ist Michael Weber als Installateur-Meister in die österreichische Niederlassung des Teka-Konzerns im Verkauf eingetreten und konnte dort sehr schnell sein Verkaufsgeschick unter Beweis stellen. Teka-Küppersbusch erzeugt technische Produkte für den Bad- und Küchenbereich. Als Verkaufsleiter ist er gewohnt, sich ehrgeizige Ziele zu setzen und diese zu erreichen. Seit vielen Jahren bietet er seinen Kollegen Unterstützung und Rückhalt in allen technischen Belangen und schwierigen Situationen.

Alles erreicht?
Dank dem Verständnis seiner Gattin und seiner beiden Kinder konnte er sich 2004 einer neuerlichen Herausforderung stellen. Durch die Gründung der Liste „aktiv“ und deren Wahl in den Gemeinderat konnte die Entscheidungsfindung im Gemeinderat von Zeiselmauer-Wolfpassing stark beeinflusst und mitgestaltet werden. Aber was Michael Weber und seinen Kollegen sehr wichtig ist, die Beschlüsse konnten auf eine breitere Basis gestellt werden.

Dem Proporz und dem Parteidenken ein Ende zu setzen, bleibt nach wie vor die größte Herausforderung, dies hat in der Kommunalpolitik nichts verloren.
Letztlich war es die Enttäuschung und der Verlust des Vertrauens in die damals verantwortlichen Kommunalpolitiker, welche ihren BürgerInnen nicht ehrlich gegenübertraten, und Machtdemonstration und Parteidenken zum Nachteil vieler BürgerInnen in den Vordergrund stellten.

Eine solche Situation soll in Zukunft keiner anderen Bürgerin oder keinem anderen Bürger in unserer Gemeinde widerfahren.

Michael Weber
Wiesengasse 9
3424 Wolfpassing

zurück