????????????????????????????????????

Spatenstichfeier bei der „alten Volksschule Wolfpassing“

vlnr. Ing. Martin Diesner Swietelsky-Bau, Bgm. Eduard Roch, LR.Mag. Barbara Schwarz, Dir.Bmst.Ing. Alfred Graf, Vzbgm Michael Weber

Einem billigen Verscherbeln der Alte Volksschule Wolfpassing werde ich sicher nicht zustimmen und tatenlos zusehen! (B. Prewein, Die GRÜNE am 9. Mai 2015 )

Endlich ist es soweit. Nahezu der gesamte Gemeinderat war anwesend, wo war Frau Prewein mit ihren angekündigten Taten, beim Spatenstich am 28. Mai 2016?  War ihr die eigene Lüge vom letzten Jahr doch zu peinlich? Alle Register der Diffamierung und Unwahrheiten hatte sie gezogen, um sich in Szene zu setzten und das Projekt „alte Volksschule Wolfpassing“ zu verhindern. Wie erwartet, vollkommen vergeblich. Wäre sie bei der Spatenstichfeier anwesend gewesen, hätte sie nochmals aus berufenem Mund gehört, dass keine Eigentumswohnungen für betuchte Bürger gebaut werden.

Leistbares Wohnen in geförderten Kleinwohnungen, war die Vorgabe und diese werden ab 20. Juni 2016 geplanter Fertigstellungstermin November 2017, hier entstehen. Und entgegen den Aussagen von Frau B. Prewein bleibt die Gemeinde auch weiterhin Eigentümerin des Grundstückes.

Dank ÖVP, SPÖ und LISTE „aktiv“ wird nunmehr endlich das Gebäude einer neuen sozialen Verwendung zugeführt werden. Gratulation all Jenen die ihre Zustimmung gegeben haben.