Kabarettabend „Aktive Feinkost vom Fleischhacker“

Die Liste „aktiv“ holte Gerald Fleischhacker mit dem Programm „FEINKOST“ in die Römerhalle nach Zeiselmauer. Hier wurde mit feinster Klinge aufgeschnitten. Es gab handverlesene Gags des aktuellen Tagesgeschehens und mit Liebe ausgewählte Themen. Gut gereift und auf den Punkt serviert. Diesmal sogar mit Köstlichkeiten aus der ganzen Welt. Warum sonst hat sich der Fleischhacker, ausgestattet mit Frau, Kind und Fotoapparat, auf den harten Weg einmal rund um den Globus gemacht? Und so erzählte er von Lustigkeiten aus dem malaysischen Dschungel, australischen Arztpraxen und den finsteren Gassen Tokyos. Da gibt’s Geschichten über unerwartete Begegnungen, Dolmetscher zum Ausflippen, wütende Japaner und total gemeine Wahrsager All das in bewährtem Tempo denn hier kocht der Chef persönlich. Und ja, es darf auch ruhig einmal ein bisserl mehr sein. Feinkost – ein StandUp-Abend rund um die Welt und trotzdem zu Hause. Vizebürgermeister Michael Weber freute sich über ein erlesenes Publikum. Die Bewirtung kam von den Gastronomen der Römerstube Reinhard und Barbara Jabornig.

Robert Fleischmann, Michael Weber, Katharina Weber, Gerald Fleischhacker, Monika Weber, Matthias Weber, Juliane Swoboda

Robert Fleischmann, Michael Weber, Katharina Weber, Gerald Fleischhacker, Monika Weber, Matthias Weber, Juliane Swoboda (Text und Foto: Otto Sibera)